„Business as usual“ beim Förderverein des Comenius-Gymnasiums

Der Geschäftsführende Vorstand mit (v.r.) 2. Vorsitzenden Susanne Karl, Schriftführerin Brigitte Wallstabe-Watermann, Schatzmeister Robert Schuhmann, 1. Vorsitzenden Elisabeth Krauth und der neuen Beirätin Ursula Beer

Jahreshauptversammlung im „Goldenen Engel“ – großzügige Unterstützung für die Schule

von Rudolf Gansl

Recht überschaubar war die Teilnehmerzahl an der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Comenius-Gymnasiums am Freitag im Gasthaus „Goldener Engel“ – wohl auch deswegen, weil diesmal keine Wahlen anstanden. Die 1. Vorsitzende Elisabeth Krauth musste zudem einige Vorstandsmitglieder wegen Krankheit entschuldigen. „„Business as usual“ beim Förderverein des Comenius-Gymnasiums“ weiterlesen

Neue Vorstandschaft tritt zum ersten Mal zusammen

Am 1. April 2014 trat die neue Vorstandschaft des Fördervereins Comenius-Gymnasium unter der Leitung ihrer 1. Vorsitzenden, Elisabeth Krauth, in den Räumen des Comenius-Gymnasiums zusammen.
Neben organisatorischen Dingen und der Aufgabenaufteilung innerhalb der Vorstandschaft wurde auch über das Schulfest am 25. Juli 2014 gesprochen, bei dem der Förderverein wieder den Getränkeausschank am Abend übernehmen wird. Außerdem wurde beschlossen die Erweiterung der Internatsbücherei finanziell zu unterstützen. Auch diskutiert wurde, wie man weitere Mitglieder für den Förderverein gewinnen könnte.

Neuer Vorstand beim Comenius-Förderverein

Bei der Jahreshauptversammlung des Förderverein Comenius-Gymnasium Deggendorf e.V. verabschiedete die 1. Vorsitzende Elisabeth Krauth die bisherigen Vorstandsmitglieder Josefa Tschugg (Schriftführerin), Fritz Lauber (Schatzmeister) und Peter Abart (Beisitzer), die nicht mehr bei der Neuwahl der Vorstandschaft antratten. Neu in die Vorstandschaft gewählt wurden Brigitte Wallstabe-Watermann (Schriftführerin), Robert Schuhmann (Schatzmeister) und Florian Roßmeisl (Beisitzer). „Neuer Vorstand beim Comenius-Förderverein“ weiterlesen

Tablet-PCs für Lernreich 2.0

1. Vorsitzende Elisabeth Krauth und OStDin Hannelore Alt mit Schülern bei der Erprobung des Tablet-PCs

Im Zuge des Projektes „lernreich 2.0“ der Stiftung Bildungspakt Bayern wurde das Comenius-Gymnasium Deggendorf als Modellschule ausgewählt. Um dieses Projekt, in dem digitale Medien als Werkzeuge für individualisiertes, intelligentes Üben sowie für systematische Rückmeldungen zur Verbesserung der Lernbereitschaft und der Lernergebnisse dienen sollen, zu unterstützen hat der Förderverein Comenius-Gymnasium Deggendorf e.V. der Schule eine Reihe von Tablet-PCs zur Verfügung gestellt.